Benidorm
Benidorm ist das große Prestige-Resort an der Costa Blanca. Angefangen von der Anzahl und der Vielfalt seiner Freizeitangebote, bis hin zur Qualität seiner Hotels. Und natürlich auch bekannt für sein herrliches Klima und seine Strände. Der massive Andrang an den Strände von Benidorm ist vor allem auf die besondere Pflege und Reinigung zurückzuführen, den herrlichen feinen Sand und die Qualität des Wassers. Levante-Strand hat die größte Anzahl von Badegästen. Er ist zwei Kilometer lang und geht von der Altstadt bis hin zum Ricón de Loix und der Sierra Helada. Der Poniente-Strand geht von der Altstadt bis hin in die benachbarte Bucht von Finestrat. Die Wasserqualität ist die gleiche, aber am Strand geht es  ruhiger zu. Zwischen dem Poniente-Strand und der Altstadt ist eine kleine Bucht, bekannt als Playa del Mal Pas. Vom Hafen aus zugänglich oder von einer Treppe, die von der Burg herabführt. Das historische Zentrum mit seiner weißen Steinbrüstung geht rund um die Canfali Spitze, das emblematische Bild von Benidorm. Es gibt auch einen Aussichtspunkt, el Mirador. In diesem Bereich findet man auch die klassizistische Kirche St. James gewidmet dem San Jaime Apostol. Von der Plaza del Castillo können sie durch die typischen engen Gassen heruntergehen, zur Einkaufsmeile bei der Plaza Triangular, der Calle Martinez Alejo, Gambo, Dr. Perez Llorca oder dem breiten Boulevard, Avenida del Mediterraneo. Ein weiterer schöner Weg geht vom alten Rathaus ab, die Avenida de Alcoy oder Avenida de Madrid. Er verläuft parallel zur Playa de Levante. Auch bietet Benidorm einen breiten Fecher an Nachtprogramm. Der schöne, grüne Park in Benidorm, namens L’Aiguera, wurde entworfen von dem Architekten Ricardo Bofill. Er verläuft  von Nord nach Süd und befindet sich im Zentrum der Stadt. In Benidorm gibt es  unendlich viele Möglichkeiten und Spaß für Ausländer, für Kinder national und international, für jung und alt. Egal welches Angebot, ob kulinarisch, musikalisch kulturell,  ob Ausflüge oder Kinoangebote. Alles kann in Betracht gezogen werden. Eine ganz besondere Bedeutung hat in den letzten Jahren die Anwesenheit des Themenparks “Terra Mitica” bekommen. Ein obligatorischer Besuch für Jedermann heutzutage.
Benidorm liegt im Nordwesten der Provinz, genannt Marina Baja. Es gibt Ausflugsziele, sogenannte Themenparks in dieser Gegend. Terra Mitica, Terra Natura, Mundomar und Aqualandia.  Im Westen von der Sierra Cortina und im Osten von der  Sierra Helada getrennt
Es existieren Berichte in  Benidorm über iberischen, römischen und muslimischen Stätte. Im Jahre 1245 hatten wir bereits  Jaime , der  dieses Gebiet eroberte und und es die Aragonen und Katalanen übernahmen.  Später wurde dieser  Raum dem Herzogtum von Gandia übertragen. Die Bevölkerung leidet gleich zweimal schrecklich Piratenangriffe. Auch muss der Bau des Kanals Rec Major de L'Alfàs  im Jahre 1666 betont werden.
Gute Straßenverbindungen  durch die Nationalstrasse  332 und A-7. Auch gibt es eine Zugverbindung  Alicante-Dénia. Von Alicante, regelmäßige Busverbindungen mit Spanien und dem Ausland.
Andere Aktivitäten sind Wasserski fahren.  Wassermotorrad. Segelschule. Auto Karts. Tauchen. Golf im Club Don Cayo in Altea, Ifachbesteigung in Calpe.

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen.

Wenden Sie sich an uns, wenn Sie irgendwelche Fragen haben