Wohnen in Calpe

Was man in Calpe sehen und unternehmen kann

Wo ist Calpe?

Calpe, oder Calp auf Valencianisch, sein offizieller Name, ist eine Küstenstadt in der Provinz Alicante, Autonome Gemeinschaft Valencia, Spanien, gelegen in der Gegend, die als Costa Blanca Norte bekannt ist, in der Region Marina Alta.

Es grenzt im Norden und im Landesinneren an Benisa und im Süden an Altea. Es liegt etwas mehr als 20 Kilometer nördlich von Benidorm und 60 Kilometer von der Hauptstadt Alicante entfernt.

Calpe hat 23.000 Einwohner auf einer Fläche von 23 km2 und verfügt über 13 Kilometer Küstenlinie, an der sich neben Stränden und Buchten der imposante Peñón de Ifach erhebt, ein Felsmassiv, das ein Wahrzeichen der Stadt ist.

play

Warum in Calpe / Calp leben?

Warum in Calpe / Calp leben?

Eine ruhige, vom Mittelmeer umspülte Stadt

In Calpe zu leben bedeutet, in einer Stadt mit maritimem Flair zu wohnen, zwischen dem Meer und seiner riesigen Salzlagune, einem Überbleibsel der Fischer.

Obwohl sich die Bevölkerung von Calpe in den Sommermonaten vervielfacht, bleiben die Einwohner, sowohl Einheimische als auch Ausländer, das ganze Jahr über hier und beleben die Stadt mit ihren Dienstleistungen, Geschäften und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Fisch- und Reisgastronomie

Die typische Gastronomie von Calpe wird hauptsächlich mit Fisch aus der Bucht von Calpe zubereitet.

Zu den typischen Gerichten gehört der Senyoret-Reis oder Llauna de Calp, der mit Fisch, Kartoffeln und Tomaten zubereitet wird.

Besuchen Sie unbedingt die Hafengegend, wo Sie eine Vielzahl von Restaurants am Meer finden, in denen Sie die Fisch- und Meeresfrüchteplatten probieren können.

Sport- und Golfplätze in Calpe

Sport- und Golfplätze in Calpe

Zu den weiteren öffentlichen Einrichtungen in Calpe gehören der städtische Pavillon Domingo Crespo mit einem Handball-, Basketball- und Hallenfußballplatz, der Sportpavillon Ifac mit einem Basketball-, Hallenfußball- und Volleyballplatz und das städtische Schwimmbad Fernando Delgado, das zum Schwimmen, Schwimmen für Erwachsene, Aquafitness und Wasserball geöffnet ist.


Die Gemeinde Calpe verfügt über keinen Golfplatz, aber es gibt andere Golfclubs in der Nähe des Ortes. Die nächstgelegenen sind: Club de Golf Ifach (6 km.), Altea Club de Golf (7 km.), Club de Golf Jávea (14 km.) und La Sella Golf (18 km.).

Sonne und gutes Wetter in Calpe

Darüber hinaus ermöglicht das gute Klima mit milden Temperaturen im Winter und 360 Sonnentagen, dass man zu fast jeder Jahreszeit im Freien sein kann.


Die Tiefsttemperaturen liegen im Februar bei 16 °C und die Höchsttemperaturen im August bei 28 °C. Die Temperatur des Meerwassers in Calpe liegt zwischen 14°C im Winter und 26°C im Sommer, und wie an der gesamten Costa Blanca können Sie mehr als 300 Sonnentage im Jahr genießen.


Sie werden es lieben, in Calpe zu leben, wenn Sie das Meer in einer kleinen, sonnigen Stadt mit Meeresluft und kristallklarem Wasser genießen möchten.

Was gibt es in Calpe zu sehen?

Strände in der Stadt Calpe

MehrWeniger Informationen

Calp hat eine 13 Kilometer lange Küste, an der es eine Vielzahl von Stränden und Buchten gibt, an denen Sie die Sonne und das Mittelmeer genießen können.

Die beliebtesten Strände sind die im Stadtzentrum gelegenen wie Playa del Arenal-Bol und La Playa de Levante oder La Fossa. Es handelt sich um Strände mit feinem Sand und ruhigem Wasser in der Nähe der Strandpromenade, mit allen Dienstleistungen und Badeservice für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, ideal für Familien.

Ein weiterer städtischer Strand mit feinem Sand ist Cala del Morelló, wo sich die als Baños de la Reina (Bäder der Königin) bekannten archäologischen Funde befinden. Nördlich von Playa de La Fossa befindet sich die kleine und ruhige Cala Calaga mit Sand und runden Steinen.

Neben Puerto Blanco, im südlichen Teil gelegen, und mit einem atemberaubenden Blick auf die Bucht und die Felsen haben Sie den Puerto Blanco Strand, grober Sand und Kies und die Cala de Les Urques, der Strand für Hunde in Calpe.

Strände in der Stadt Calpe

Andere Calas in Calpe

MehrWeniger Informationen

Besuchen Sie die Bucht La Manzanera, die sich neben dem kuriosen und farbenfrohen Gebäude befindet, das als Rote Mauer bekannt ist und von dem berühmten Architekten Ricardo Bofil in den 70er Jahren entworfen wurde, oder den mit der blauen Flagge ausgezeichneten Strand Cantal Roig, der sich in der Nähe des Hafens befindet und dessen ruhiges Wasser ideal für die ganze Familie ist.

Unterhalb des Peñón de Ifach und am Anfang der Strandpromenade Princesa de Asturias befindet sich die Bucht El Racó, die von Tauchern stark frequentiert wird, da sie neben ihrem kristallklaren Wasser auch den einzigen Unterwasserpfad in der Autonomen Gemeinschaft Valencia besitzt, der mit Informationstafeln gekennzeichnet ist.

Im nördlichen Teil befinden sich die Bucht Cala del Mallorquí und Cala Les Bassetes, mit grobem Sand, Kieselsteinen oder Felsenplattform.

Wenn Sie unberührte und versteckte Buchten inmitten der Natur bevorzugen, haben Sie die Bucht Cala del Penyal mit FKK-Charakter, die zu Fuß vom nördlichen Teil des Felsens aus zugänglich ist, und andere, die nur auf dem Seeweg erreichbar sind, wie die Bucht El Collao oder Racó del Corb, die Bucht Cala Gasparet, Kies und Felsen und empfohlen zum Tauchen und Angeln.

Andere Calas in Calpe

Peñon de Ifach

Wenn etwas die Stadt Calpe charakterisiert, dann ist es der Peñón de Ifach, ein Felsmassiv, das mehr als 300 Meter aus dem Meer ragt und einen Kilometer lang ist.

Diese imposante Masse von Felsen ist als Naturpark geschützt und wurde nach der Abtrennung von der Sierra de Oltà im Landesinneren gelegen gebildet.

Man kann ihn auf einem etwa 5 km langen Weg durchqueren, der bis zum Gipfel führt und dabei die Kormorane und Möwen begleitet, die seine Wände bewohnen.

Eine schwindelerregende Wanderung, bei der man die reiche Fauna und Flora entdecken und gleichzeitig einen atemberaubenden Blick auf das Mittelmeer genießen kann.

Peñon de Ifach

Wanderungen am Meer und in den Bergen in Calpe

MehrWeniger Informationen

Neben dem Felsen können Sie in Calpe auch die Natur genießen, die die Stadt umgibt. Da ist zum einen die riesige Lagune der Salinas de Calpe, die sich im Stadtzentrum über 41 Hektar erstreckt und in der man Störche und die farbenprächtigen rosa Flamingos beobachten kann, die sich im Wasser tummeln.

Eine weitere sehr empfehlenswerte Route ist der ökologische Wanderweg Benissa-Calp, der auf einer Strecke von etwa 5 Kilometern entlang der Küste zwischen Klippen und Buchten verläuft und auf dem man mit einem privilegierten Blick auf das Meer wandern kann, der leicht zugänglich und für die ganze Familie geeignet ist.

Auf der anderen Seite können Sie durch die Sierra de Oltà gehen, mit zehn Kilometern von Berg zu Fuß entlang seiner Wege oder nehmen Sie die Route zum Mirador del Morro de Toix, direkt an der Küste gelegen und von wo aus Sie die Landschaft von Meer und Berg mit der Bucht von Calpe und dem Naturpark Montgó genießen können.

Wanderungen am Meer und in den Bergen in Calpe

Kulturelles Erbe

Calpe verfügt über ein attraktives kulturelles und archäologisches Erbe, das besonders hervorzuheben ist:

  • Torre del Castellet (16. Jahrhundert). Jahrhundert), die Überreste eines Wachturms, der Angriffe von Berberpiraten verhindern sollte.

  • Casa Nova (18. Jahrhundert). Dieses befestigte Bauernhaus liegt auf einer Anhöhe, von der aus man die umliegenden Landhäuser besichtigen kann.

  • Ricardo Bofill-Gebäude (20. Jahrhundert). Es handelt sich um 3 Gebäude des katalanischen Architekten Ricardo Bofill: Xanadú (1968), La Muralla Roja (1972) und El Anfiteatro (1985).
Kulturelles Erbe

Museen in Calpe

Zu den Museen von Calpe gehören die folgenden:

  • Das Archäologische Museum von Calpe. In seiner Sammlung sind Stücke aus der iberischen Periode bis zum Mittelalter ausgestellt. Es umfasst archäologische Funde aus den römischen Stätten von Baños de la Reina und anderen Gebieten wie dem Peñón de Ifach und Tossal de Consentari.

  • Museum Casa de la Senyoreta. In einem ehemaligen Herrenhaus aus dem achtzehnten Jahrhundert können Sie Bilder aus dem künstlerischen Erbe der Gemeinde besichtigen.

  • Völkerkundemuseum Casa del Cocó. Es befindet sich in einem typischen ländlichen Gebäude der Marina Alta. Es ermöglicht dem Besucher, die wirtschaftlichen Aktivitäten zu entdecken, die in Calpe in der Vergangenheit stattgefunden haben. Aktivitäten wie Weinbau, Fischerei oder Landwirtschaft.
Museen in Calpe

Fiestas in Calpe

MehrWeniger Informationen

Der Festtagskalender von Calpe erstreckt sich über das ganze Jahr, wobei die folgenden Feste und Feiern im Vordergrund stehen:

  • März. Fallas. Im März stellt die Kommission der "Falla del Calp Vell" eine Falla auf, die aus großen Skulpturen aus Pappe, Holz und anderen Materialien besteht, die Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens darstellen und Szenen des täglichen Lebens mit ironischen Botschaften wiedergeben. Diese Falla wird am 19. März um Mitternacht verbrannt.

  • August. Patronatsfest zu Ehren der Virgen de las Nieves. Seit 1940 feiern die Einwohner und Besucher von Calpe jedes Jahr am 5. August ihre Schutzpatronin.

  • September. Wallfahrt zu Ehren der Virgen del Rocío. Im September organisiert die Casa de Andalucía in Calpe eine Wallfahrt von der Wallfahrtskapelle San Salvador zur Wallfahrtskapelle San Juan, Schutzpatronin von La Cometa.

  • Oktober. Patronatsfest und Fest der Mauren und Christen zu Ehren des Santísimo Cristo del Sudor. Im Monat Oktober finden religiöse und festliche Veranstaltungen statt, bei denen sich Erhabenheit und Frömmigkeit verbinden.
Fiestas in Calpe

Wie kommt man nach Calpe / Calp?

1

Auf der Straße

Calpe ist über die Autobahn AP-7, Ausfahrt 63 oder 64, sowie über die Nationalstraße N-332 mit den übrigen Mittelmeerstädten verbunden. Die Stadt liegt etwa 63 Kilometer von Alicante entfernt.

2

Flüge nach Calpe. Mit dem Flugzeug

Die nächstgelegenen Flughäfen sind: Der Flughafen Alicante-Elche Miguel Hernández, etwa 50 Minuten südlich gelegen, und der Flughafen Valencia, 1 Stunde und 20 Minuten nördlich gelegen, beide mit einem breiten Angebot an nationalen und internationalen Flügen.

3

Auf dem Seeweg

Wenn Sie mit dem Boot anreisen, stehen Ihnen der Real Club Náutico Calpe Marina und der Club Náutico Les Bassetes mit zusammen etwa 400 Liegeplätzen für Boote bis zu 18 Metern Länge zur Verfügung, und in Kürze wird das Angebot um den Yachthafen Port Blanc mit etwa 200 zusätzlichen Liegeplätzen erweitert.

4

Mit dem Bus

Täglich fahren mehrere Busse von Alicante zum Busbahnhof von Calpe. Es gibt auch regelmäßige Linien aus den Nachbarstädten und u.a. aus Valencia, Madrid oder Barcelona. Überprüfen Sie die Routen des Unternehmens Alsa.

5

Mit der Straßenbahn

Calpe ist mit den Küstenstädten der Costa Blanca Nord durch die Alicante TRAM verbunden, die von Alicante nach Denia fährt. Die Haltestelle Calp liegt an der Linie 9.


Der nächstgelegene Bahnhof ist der RENFE-Bahnhof in Alicante. Von dort aus fahren Stadtbusse zum Busbahnhof von Alicante.

Offizielle Webseiten mit mehr
Informationen über Calpe / Calp:

Calpe Tourismus

Rathaus von Calpe

Immobilien in Calpe

Immobilien in Calpe

Die Esphouses-Büros, die Calpe am nächsten liegen, befinden sich im Immobilienbüro in Altea, in der Calle Raspall 2. In Esphouses haben wir mehrere Immobilien zum Verkauf in allen Bereichen, Strände und Urbanisationen von Calpe.


Wir haben Wohnungen und Apartments zu verkaufen; Häuser, Chalets und Villen; Bungalows und Stadthäuser; Grundstücke und Parzellen: etc. Sie können eine Wohnung oder ein Appartement in Calpe kaufen, in jedem der Bereiche: Calpe Pueblo, Canuta, Gargasindi...


Wir haben Häuser, Villen oder Chalets zum Verkauf in Calpe, in einem der Strände (Calpe Playa), einschließlich in der ersten Zeile der: Cala El Collao oder Racó del Corb, Cala Gasparet, Cala Les Urques, Playa Puerto Blanco, Cala La Manzanera, Playa Arenal-Bol, Cala del Morelló, Playa Cantal Roig, Cala El Racó, Cala del Penyal, Playa de Levante oder La Fossa, Cala Calalga, Cala del Mallorquí oder Cala Les Bassetes.


Wir können auch Ihr Stadthaus oder Ihren Bungalow in Calpe verkaufen, in jeder der Urbanisationen von Calpe: Urbanisation Maryvilla, Urbanisation Los Pinos, Urbanisation Aguamarina, Urbanisation Calpe Park...

Möchten Sie weitere Informationen?