Wohnen in Torrevieja

Was kann man in Torrevieja sehen und unternehmen?

Wo ist Torrevieja?

Torrevieja ist eine Stadt in der Provinz Alicante an der südlichen Costa Blanca, an der Ostküste des Mittelmeers gelegen. Sie ist eine der wichtigsten touristischen Städte in der Vega Baja, dem südlichsten Gebiet der Valencianischen Gemeinschaft, das an Murcia grenzt.

Die Stadt liegt am Ufer des Mittelmeers und zwischen den beiden nächstgelegenen Hauptstädten Alicante und Murcia, die beide weniger als eine Stunde entfernt sind. Auf einer Fläche von etwa 72 km2 leben rund 82.000 Einwohner, eine Zahl, die sich im Sommer vervielfacht, da Torrevieja ein bedeutendes Touristenziel an der spanischen Levante-Küste ist.

Sie verfügt über 20 Kilometer Küstenlinie und grenzt im Norden an Guardamar, zusammen mit seinem Bezirk La Mata, im Westen an Los Montesinos, Rojales und San Miguel de Salinas und im Süden an Orihuela Costa.

play

Warum in Torrevieja leben?

Warum in Torrevieja leben?

Unschlagbares Klima

In der Stadt Torrevieja herrscht zu jeder Jahreszeit gutes Wetter, mit milden Temperaturen im Winter und Sonnenschein an 360 Tagen im Jahr. Die Mindesttemperatur liegt im Januar bei 16 °C und die Höchsttemperatur im August bei 29 °C.

Ganzjähriges Ambiente

Es ist eine geschäftige Stadt, die zwar im Sommer ihren Höhepunkt erreicht, in der aber das ganze Jahr über In- und Ausländer leben, so dass es auch in den kühleren Monaten Schulen, Einkaufszentren, Sporteinrichtungen, Dienstleistungen sowie Freizeit- und Kulturangebote gibt.

Sport und Golf in Torrevieja

Sport und Golf in Torrevieja

Für Golfliebhaber sind Clubs wie Las Colinas, Villamartin, Las Ramblas, Lo Romero, La Finca Golf, Real Club de Golf Campoamor oder Vistabella ganz in der Nähe.


Die sportlichen Aktivitäten im öffentlichen Raum konzentrieren sich in Torrevieja auf den Sportpalast von Torrevieja , der sich über eine Fläche von 250.000 Quadratmetern erstreckt. Er umfasst das Vicente-García-Fußballstadion, den Cecilio-Gallego-Sportpavillon, Schwimmbäder, ein Feldhockeyfeld, Fußballfelder, ein Rugbyfeld, eine Leichtathletikbahn, mehrere Tennis- und Paddle-Tennisplätze, ein Fronton und andere Sportplätze.

Reis- und Fischgastronomie

Die Gastronomie von Torrevieja ist vor allem durch den "Caldero" vertreten, Reis, der mit geschnittenem Fisch zubereitet wird. Weitere typische Gerichte der Gastronomie von Torrevieja sind Reis mit Erbsen und Sardellen, Oktopus "en sangonchao" und "seco" Oktopus. Die Stadt verfügt auch über ein breites Angebot an nationalen und internationalen Restaurants.

Was gibt es in Torrevieja zu sehen?

Städtische Strände von Torrevieja

MehrWeniger Informationen

Mit seinen zwanzig Kilometern Küstenlinie und dank seines guten Klimas verfügt Torrevieja über eine große Auswahl an Stränden, um das Mittelmeer zu genießen, alle mit klarem Wasser und hoher Badequalität.

Auf der einen Seite gibt es die städtischen Strände wie Playa del Cura, im Herzen der Stadt, zugänglich, mit allen Dienstleistungen und blauer Flagge. Daneben befinden sich die natürlichen, von Wellenbrechern begrenzten Pools, in denen man in ruhigem Wasser baden kann.

Nördlich davon befindet sich die Playa de los Locos, ebenfalls mit blauer Flagge, zugänglich und in den Sommermonaten mit Badehilfe für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, mit feinem Sand und einer Breite von 25 Metern, ideal für die ganze Familie wegen der Sicherheit des seichten Wassers.

Ein weiterer städtischer Strand mit den gleichen Merkmalen, im Süden, ist der Playa de los Náufragos, der sich durch die Palmen am Strand selbst und den Wasserpark für die Kleinen auszeichnet.

Städtische Strände von Torrevieja

Buchten, Strand Playa de la Mata und Hundestrand

MehrWeniger Informationen

Das Angebot an Stränden in Torrevieja wird durch zahlreiche Buchten wie Cala Piteras, zugänglich und mit blauer Flagge, oder Cala Ferris, im Süden, umgeben von Palmen, beide mit kristallklarem Wasser ideal zum Schnorcheln, ergänzt.

Im nördlichen Teil der Stadt befindet sich die Bucht Calas de la Higuera, die sogar über eine Treppe erreichbar ist, oder Cala de Cabo Cervera, die ebenfalls zugänglich ist und die Blaue Flagge trägt.

Wenn Sie auf der Suche nach hundefreundlichen Stränden sind, haben Sie in Torrevieja den Playa Canina del Rocío, einen hundefreundlichen Strand im Süden, an dem auch Haustiere willkommen sind.

Im gleichnamigen Ortsteil befindet sich außerdem der Playa de La Mata, ein breiter, zugänglicher und zwei Kilometer langer Strand mit feinem Sand, der sich perfekt zum Spazierengehen eignet und an dem man seine Dienstleistungen wie Strandbars, Tretboote oder Fußball- und Beachvolleyballplätze nutzen kann.

Buchten, Strand Playa de la Mata und Hundestrand

Hafen von Torrevieja

Der Hafen von Torrevieja liegt im Herzen der Stadt und ist Teil eines der schönsten Orte für Spaziergänge am Meer.

Hier finden Sie das Real Nautico de Torrevieja, aber auch andere Restaurants und einige der stilvollsten Clubs der Stadt.

Sie können auch die schwimmenden Museen besuchen, die sich auf Booten befinden, und entlang des Dique de Levante spazieren gehen, einer Mole, auf der Sie etwa anderthalb Kilometer am Meer entlang bis zum Leuchtturm spazieren können.

Hafen von Torrevieja

Promenade von Torrevieja

MehrWeniger Informationen

In der Nähe des Hafens befindet sich der Paseo Juan Aparicio, die Promenade, an der sich auch zahlreiche Cafés und Restaurants befinden, in denen man die Küche von Torrevieja, die auf Fisch und Reis basiert, und andere internationale Angebote probieren kann.

Auf der anderen Seite können Sie auch den Markt mit seinen Holzständen besuchen, auf dem Kleidung, Souvenirs, Accessoires und Geschenkartikel verkauft werden, sowie die Attraktionen für Kinder und den Paseo Vista Alegre mit seiner Skulptur zu Ehren der traditionellen Volkslieder der Habaneras.

Ganz in der Nähe und zur Vervollständigung des Spaziergangs, der dem Meer gewidmet ist, können Sie das Museum des Meeres und des Salzes oder die Eras de la Sal besuchen, wo früher die Schiffe mit Salz aus den Salzminen der Stadt beladen wurden. Derzeit wird in einem seiner Höfe jedes Jahr der Internationale Wettbewerb der Habaneras und Polyphonie von Torrevieja abgehalten.

Promenade von Torrevieja

Naturpark der Lagunen von La Mata und Torrevieja

Die Lagunas de Torrevieja sind Teil dieses geschützten Naturparks, der für die Stadt charakteristisch ist. Es handelt sich um zwei große Lagunen, die mehr als zweitausend Hektar einnehmen und zwischen Torrevieja, Los Montesinos, Rojales und Guardamar del Segura liegen.

Sie zeichnen sich durch ihre bunten Farben aus, eine davon ist grün und die andere wird Laguna Rosa genannt, wegen des Farbtons, den ihr Wasser durch eine Bakterie annimmt, die ein Pigment dieser Farbe freisetzt, ein Spektakel, das sich sehen lassen kann.

Sie können durch die Lagunen auf leicht begehbaren Wegen spazieren gehen, die für die ganze Familie geeignet sind. Von dort aus können Sie die charakteristischen rosa Flamingos und andere Vögel beobachten, die das Feuchtgebiet von großem ökologischem und ökologischem Wert bewohnen.

Naturpark der Lagunen von La Mata und Torrevieja

Kulturelles Erbe

MehrWeniger Informationen

Torrevieja verfügt über ein attraktives kulturelles und archäologisches Erbe, das besonders hervorsticht:

  • DerTurm von Cabo Cervera oder Torre del Moro (XIV). Es handelt sich um einen Küstenwachturm, den König Jakob II. von Aragon und Valencia zum Schutz vor Angriffen muslimischer Galeeren errichten ließ.

  • Turm von La Mata ( XIV). Dieser Wehrturm befindet sich am Strand von La Mata, an der so genannten Plaza del Embarcadero, und gibt dem Stadtteil Torrelamata oder La Mata seinen Namen.

  • Erzpriesterliche Kirche der Unbefleckten Empfängnis (XVIII). Diese neoklassizistische Kirche wurde 1844 wiederaufgebaut. Es wurden die Steine des alten Turms verwendet, der Torrevieja seinen Namen gab.

  • Eras de la Sal (XVIII.). Diese Salzanlage, in der das Salz in Kähnen verschifft wurde, wurde 1776 erbaut und im Laufe der Jahre erweitert, bis sie 1958 stillgelegt wurde.
Kulturelles Erbe

Museen in Torrevieja I

Unter den Museen von Torrevieja können wir hervorheben:

  • Das Meeres- und Salzmuseum. In diesem ethnologischen Museum werden Stücke des Salzhandwerks, eine Sammlung historischer Fotografien, Schiffsmodelle sowie Elemente der Fischerei und der Navigation ausgestellt.

  • Das schwimmende Museum Patrullero Albatros III. Dieses Schiff diente 33 Jahre lang dem Zollüberwachungsdienst, bis es in das Meeres- und Salzmuseum überführt wurde.

  • Schwimmendes Museum U-Boot S-61 Delfín. Es handelt sich um ein U-Boot der Daphne-Klasse, das die spanische Marine der Stadtverwaltung von Torrevieja überlassen hat und das den Besuchern die Möglichkeit bietet, das Innere eines U-Boots zu besichtigen.
Museen in Torrevieja I

Museen in Torrevieja II

Weitere sehenswerte Museen in der Stadt sind:

  • Das Museum der Karwoche "Tomás Valcárcel". In seinem Inneren sind das ganze Jahr über, außer in der Karwoche, religiöse Bilder, Throne, Banner mit handgefertigten Stickereien, Gemälde und andere Gegenstände im Zusammenhang mit den Passionsprozessionen ausgestellt.

  • Museum der Habanera "Ricardo Lafuente". Es beherbergt persönliche Erinnerungsstücke von Ricardo Lafuente, dem Autor der offiziellen Hymne von Torrevieja und weltweiten Autorität auf dem Gebiet der Habanera torrevejense, und der Musikgruppe, die er leitete: der Chor und das Orchester "Salinas de Torrevieja".
Museen in Torrevieja II

Wie kommt man nach Torrevieja?

1

Auf der Straße

Torrevieja ist über die Nationalstraße N-332 mit den übrigen Küstenorten verbunden. Es hat auch direkten Zugang von der Autobahn AP-7, Ausfahrten 528, 745 oder 763 in Richtung La Zenia/Orihuela Costa, wenn Sie aus dem Süden kommen. Torrevieja liegt etwa 50 Kilometer von der Stadt Alicante entfernt.

2

Mit dem Flugzeug

Der internationale Flughafen Elche-Alicante Miguel Hernandez in El Altet liegt etwa 40 Minuten nördlich, mit direkter Verbindung über die N-335 oder die A-7. Im Süden, eine Autostunde entfernt, befindet sich der internationale Flughafen der Region Murcia, der viel kleiner ist als Alicante, aber einige nationale und internationale Direktflüge anbietet.

3

Auf dem Seeweg

Wenn Sie mit dem Boot anreisen, stehen Ihnen der Yachthafen Salinas, der Real Club Náutico de Torrevieja und der Puerto Deportivo Marina Internacional de Torrevieja zur Verfügung, die über etwa 2.200 Liegeplätze verfügen und sich im Herzen der Stadt befinden. Darüber hinaus gibt es ein Einkaufszentrum, ein breites Angebot an nautischen Aktivitäten und verschiedene Dienstleistungen wie Restaurants und Cafés.

4

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Torrevieja kann mit verschiedenen Buslinien erreicht werden, die die Stadt mit dem Flughafen Alicante und nahe gelegenen Zielen wie Elche, Alicante, Pilar de la Horadada, Orihuela oder Murcia sowie mit Madrid, Albacete oder Städten in Nordspanien verbinden. Einige der in Torrevieja tätigen Unternehmen sind Avanza, Alsa oder Bilmanbus.

Der nächstgelegene Bahnhof ist der RENFE-Bahnhof in Alicante. Von dort aus fahren Stadtbusse zum Busbahnhof von Alicante.

Offizielle Webseiten mit mehr
Informationen über Torrevieja:

Tourismus
Torrevieja

Rathaus von
Torrevieja

Immobilien in Torrevieja

Immobilien in Torrevieja

Die Esphouses-Büros, die Torrevieja am nächsten liegen, befinden sich in der Immobilie in Guardamar del Segura, in der Avenida Cervantes Nr. 25, einer der Hauptverkehrsadern der Stadt.


In Esphouses haben wir Dutzende von Häusern zum Verkauf in allen Bereichen, Strände und Urbanisationen von Torrevieja. Wir haben Wohnungen und Apartments zu verkaufen; Häuser, Chalets und Villen; Bungalows und Stadthäuser; Grundstücke und Parzellen: usw. Sie können eine Wohnung oder ein Apartment in Torrevieja kaufen, in jedem der Gebiete: Torrevieja Stadt, Torrelamata...


Wir haben zum Verkauf Ihr neues Haus, Villa oder Chalet in Torrevieja, in einem der Strände (Torrevieja Playa), einschließlich vor: Playa de la Mata, Playa de Los Locos, Playa del Cura, Playa del Acequión, oder Playa de Los Náufragos.


Wir können auch Ihr Stadthaus oder Ihren Bungalow in Torrevieja verkaufen, in jeder der Urbanisationen von Torrevieja: Urbanisation Aguas Nuevas, Urbanisation La Siesta, Urbanisation Los Balcones, Urbanisation Los Altos del Eden, oder Urbanisation Nueva Torrevieja.

Möchten Sie weitere Informationen?